Österreichs erfolgreichste Hunde- & Führer*innen waren in der Lipizzaner-Heimat!

Es war ein für die Lipizzaner-Heimat in dieser Form erstmaliger und erfolgreicher Event, der von
09. bis 11. September 2022 über die Bühne ging. Im Rahmen der „Österreichischen Bundesleistungssiegerprüfung“ unter dem Dachverband ÖHV (Österreichischer Hundesportverband) kämpften 58 Starter*innen aus ganz Österreich um den Titel in den höchsten Prüfungsstufen.

In der Arena des UFC Söding, am Hundeausbildungszentrum der ÖHV OG Söding sowie auf umliegenden Wiesen und Äcker fanden die Wettbewerbe statt. Die Siegerehrung wurde durch den Obmann des Dachverbandes, Abg.z.NR. Dietmar Keck, persönlich vorgenommen.

Bundessieger in der FCI-IBGH 3:
Roswitha Oberthaler, ÖHV Edelsgrub
Bundssieger in der FCI-IFH 2:
Elke Brandl, ÖHV SK Vöest
Bundessieger in der FCI-IGP 3:
Carina Gleichweit, ÖHV Edelsgrub

Initiator dieser äußerst gelungenen Veranstaltung war der Obmann der ÖHV OG Söding, Herbert Pointinger, der nicht nur monatelang die Prüfungstage sondern auch das attraktive Rahmenprogramm organisierte. Sein Dank erging an das gesamte Team, den UFC Söding, der Gemeinde unter BGM LAbg. Erwin Dirnberger, Gerhard Mehsner stellvertretend für die Landwirte, sowie allen Partnern und Sponsoren.

In den Reihen der Starter*innen und Zuschauer*innen aus ganz Österreich war vielfach zu hören, die schöne Region um die „Lipizzaner-Heimat“ bald wieder besuchen zu wollen. Somit war dieser Event auch eine wichtige touristische Bereicherung für unsere wunderbare Heimat.

Text: Herbert Reindl, ONDABLU
Fotos:
Ehrenfried Vorhauer

Weitere Fotos folgen noch!!